Aktuelle Fotos

Obwohl ich es zwischenzeitlich kaum für möglich gehalten hatte, ging es Ende Januar tatsächlich los. Ziel war der Kerkini-See im Norden Griechenlands. Diesmal im Rahmen einer organisierten Fotoreise (das hab ich mir mal gegönnt…) mit Wildlife Worldwide, einer auf Fotoreisen spezialisierten Agentur aus England. Und nein, ich bekomme für die Erwähnung des Namens weder Geld noch sonstige Vergünstigungen. Diese Empfehlung hat sich die Agentur durch eine tolle Organisation und Durchführung vor Ort verdient.

Ziel war es, Krauskopfpelikane zu fotografieren. Krauskopfpelikane gehören zu den größten Pelikanarten mit einer Flügelspannweite von bis zu 345 cm. Im Januar und Februar zeichnen sie sich außerdem durch eine leuchtend rote bzw. orangfarbene Schnabelfärbung aus.  Beeindruckende Vögel.

Ich hatte eine tolle Zeit am Kerkini-See und es war mit Sicherheit nicht mein letzter Aufenthalt dort. Es war schön, nach längerer Zeit wieder mal die Fotografie in den Mittelpunkt zu stellen und die Kamera zum Glühen zu bringen. Knapp 5000 Bilder in 5 Tagen… Wie nannte es ein Mitreisender so treffend? Photogasm… Damit ist alles gesagt. Anbei eine kleine Auswahl an Pelikanbildern (ich weiß, klein ist relativ…)

Wie immer, viel Spaß beim Anschauen.