Helgoländer Düne/Kegelrobben

Die Helgoländer Düne ist ein faszinierender Naturraum. Die Hauptattraktion und das Ziel zahlreicher Naturfotografen sind sicherlich die Kegelrobben, die größten Raubtiere Deutschlands. Ein ausgewachsenes männliches Tier kann mehr als 250 Kilogramm auf die Waage bringen. Alljährlich ab November bringen die Weibchen hier ihre Jungen zur Welt, mit steigender Tendenz. In der Saison 2018/2019 wurden Stand Ende Dezember 418 Jungtiere geboren.

Die hier gezeigten Bilder sind sowohl während der Wurfsaison im November, als auch im Frühjahr entstanden.